22. Lollslauf in Bad Hersfeld
  14.10.2021 •     Kreis Schwalm-Eder , Presse


Bad Hersfeld - Lorenz Funck (MT) hat beim 22. Lollslauf in Bad Hersfeld die Gesamt-Wertung über 10 Kilometer der Männer gewonnen. In 38:07 Minuten lief der Kreissparkassencup-Sieger unter 320 Athleten einen deutlichen Vorsprung vor Steffen Senf (Werratal Runners/39:34) heraus. Die Strecke führte entlang der Fulda über den Eichhof und Kohlhausen mit Start und Ziel im Kurpark.

„Dieser Sieg ist schwer erkämpft“, sagte der 24-Jährige nach dem Rennen. „Da in Wellen mit jeweils fünf Minuten Abstand gestartet wurde, musste ich von Beginn allein gegen die Uhr laufen“. Funck weiter: „Dennoch gibt mir dieser Erfolg Selbstvertrauen für die Hessische Straßenlauf-Meisterschaft Mitte November in Darmstadt.

Als Vierter im Gesamteinlauf in 39:57 blieb Daniel Görig (VfB Schrecksbach) ebenfalls noch unter 40 Minuten. 41:59 reichten Michael Königer (Ren(n)tiere Homberg) zum Klassensieg in der M 40. Unter 99 Frauen unterstrich Theresa Koch (TuSpo Borken/ 43:44) ihre gute Spätform und musste als Gesamt-Zweite lediglich Nadine Hübel (ohne Verein) ziehen lassen.

Den zweiten Klassensieg des Wochenendes neben seinem Erfolg beim Nordhessencup in Breuna schaffte Benjamin Vinzens (LG Gensungen/18:54) über fünf Kilometer der M 40. In der männlichen Jugend U 18 lief Maximilian Hartmann (MT/19:11) ebenso auf den zweiten Rang wie Andreas Stöcklein (SC Neukirchen/20:04) in der M 40 und Heiko Mandt (Ren/21:42) in der M 45. Nach ihrem Silberrang im Vorjahr triumphierte Sophia Fröhlich (TB/22:52) jetzt in der weiblichen Jugend U 16.

Außerdem: 10 km: Daniel Henkel (Ren) 44:49, Fabian Siebert (SG Immichenhain/Ottrau) 48:06, Tina Weinreich (Ren) 55:28, Marie Fischer (B. Braun) 56:59. 5 km: Sonja Hartmann (MT) 27:03. (zct)