Berlin Marathon
  07.10.2019 •     Presse


Berlin. Drei Läufer des Schwalm-Eder-Kreises blieben beim Berlin Marathon über die klassische Distanz von 42,195 Kilometer unter vier Stunden. In 3:16:41 lief Uwe Görig (VfB Schrecksbach/ M 55) in die Top-Zehn seiner Altersklasse in Hessen. Trotz heftigen Regens ab der Hälfte der Distanz verbesserte sich Lutz Bauer (SC Neukirchen/M 50) auf dem gleichen Kurs gegenüber dem Vorjahr um eine Minute auf 3:45:30 Stunden. Ebenfalls in der M 50 am Start Claus Peter (Oberaula/SC Neuenstein) - nicht in der Spitze, sondern mittendrin - und erreichte in 3:58:25 das Ziel am Brandenburger Tor.  (zct)