Kinder-Leichtathletik des TSV Jahn Gensungen
  05.06.2019 •     Presse


Felsberg. Viel Spaß an der Bewegung und Freude am Wettkampf zeigten die Jüngsten der Leichtathletik bei der dem Springer-Meeting des TSV Jahn Gensungen vorgeschalteten Wettbewerb in der Kinder-Leichtathletik im Felsburg-Stadion in Felsberg. Mit einem neuen Konzept versucht der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) noch mehr junge Sportler für die olympische Kernsportart zu begeistern. Neben Staffel-Rennen standen ein 50- Meter-Lauf, Weitsprung und Schlagwurf auf dem Programm. Die jeweilige Platzziffer ergab die Punkte. Mit fünf Zähler haben die Green Dragons des TSV Jahn Gensungen unter Übungsleiterin Daniela Augustin am besten das neue Programm eingeübt und blieben vor dem TSV Wabern (11) und den Stars des ESV Jahn Treysa (14) siegreich. Unter fünf Teams der U 10 gingen ebenfalls die Minis des TSV Jahn Gensungen mit sieben Punkten als Sieger hervor.            (zct)

Bild: Das Siegerteam des TSV Jahn Gensungen mit von links nach rechts: Amélie Wardenga, Louis Lenz, Hanna Augustin, Nelly-Sophie Rößler, Carlotta Buri, Felix Schneider und Elias Vogt.             (zct)