Kreismeisterschaften der Werfer in Borken
  22.04.2019 •     Presse


Bitte beachten Neuer Zeitplan

Borken. Titelverteidiger Uwe Krah (MT) ist der Favorit im Kugelstoßen der Männer bei der in die nordhessischen Titelkämpfe eingebetteten Kreis-Wurf-Meisterschaft der Leichtathleten am Samstag ab 10 Uhr im Blumenhain-Stadion in Borken. Ebenso ungefährdet steigt Lucas Gundlach (ESV Jahn Treysa) im Hammerwerfen in den Wurfring und will erstmals die 50-Meter-Marke knacken. Im Kugelstoßen der Frauen dürfte Landes-Meisterin Patrizia Römer (ESV) ebenso ein Versuch zum Sieg reichen wie Isabel Weitzel (ESV) im Hammerwerfen.

In den Jugendklassen bahnt sich der große Auftritt der starken Werfer des ESV Jahn Treysa an. Zu ihnen zählen die Hammerwerfer Leo Sommerlade (U 20) und Lasse Gundlach (U 18) sowie die U 20-Athletinnen Isabel Cramer (Diskus) und Eva Kramer (Hammer). Doch auch der TSV Remsfeld schickt mit Janik Meyfarth (U 18/Kugel) und Franka Scheuer (U 18/Hammer) zwei Favoriten in den Wurfring. Die Impulse in den Schülerklassen werden von Kilian Krah (MT) und Valentin Sommerlade (ESV) sowie von Marcel Al-Batat (RE) und der deutschen Schüler-Meisterin im Rasenkraft, Merle Tetem (ESV), erwartet.

Nicht am Start sind die mit dem HLV-Kader in Kienbaum weilenden Fabian Feldmann (RE) und Luis Andre (MT).   (zct)