Nordhessische Mehrkampf-Meisterschaft
  14.09.2022 •     Kreis Schwalm-Eder , Presse


Bad Sooden-Allendorf - Chiara Keim (ESV Jahn Treysa) hat bei der Nordhessischen Mehrkampf-Meisterschaft der Leichtathleten U 14 im Eilsestadion in Bad Sooden-Allendorf mit einer Steigerung auf 1698 Punkten hinter Stine Hennemann (TSV Lippoldsberg/1720) Silber im Vierkampf der W 13 gewonnen und verwies dabei die hochgehandelte Finia Hähner (TSV Heiligenrode/1662) auf den dritten Rang. „4,10 m im Weitsprung sowie mehr noch 1,36 m im Hochsprung waren die Basis zu diesem Erfolg“, sagte Trainer Timo Beckmann.                       (zct)